Wohnzimmerwandgestaltung

Die Wand ihres Wohnzimmers ist grau und trist? Sie wollen Farbe in ihren Wohnraum bringen und ihr Wohnzimmer zum schönsten Raum ihrer Wohnung machen? Dann finden sie im Weiteren einige Tipps, die ihnen die Verschönerung ihres Wohnzimmers erleichtern.

1. Selbstgemalte Bilder aufhängen:
Es müssen nicht immer die teuren Bilder von Künstlern sein, die ihre Wohnung oder ihr Haus schmücken. Lassen sie sich von Motiven inspirieren und malen sie selbst ein tolles Bild auf eine selbstgebaute Leinwand, die auch gerne die Größe ihrer Wand besitzen darf. Die Leinwand können sie ebenfalls ganz einfach selbst bauen, indem sie vier zugesägte Holzlatten zusammenschrauben oder -nageln. Darauf spannen einen bemalbaren Stoff und bemalen diesen. Diese Leinwand können sie aber auch mit schon fertig bemusterten Stoffen bespannen. Dies spart viel Zeit.

2. Ausgefallene Techniken der Wandbemalung:
Die Standard-Farbe weiß verschwindet zunehmend aus den deutschen Wohnzimmern. Viele Leute haben genug von den steril und langweilig wirkenden Wänden, deshalb streichen oder tapezieren sie ihre Wände in auffälligen Farben und Mustern. Der Geschmack vieler wird immer ausgefallener und anspruchsvoller. Während vor Jahren noch viele mit einfachem braun oder rot zufrieden waren, verlangen sie heute terracotta oder rubinrot. Doch nicht nur die Farben werden ausgefallener, auch die Muster und Techniken, mit denen man eine Wand gestalten kann, sind schier grenzenlos. Noch vor Jahren begnügte man sich mit einer von oben nach unten eintönig gestrichenen Wand, doch heutzutage müssen es Muster, wie Schwammtupfer oder die Freskotechnik sein. Diese machen den Raum interessanter und bringen in Kombination mit der richtigen Farbe ein angenehmes Ambiente in den Wohnraum.

3. Richtige Raumgestaltung:
Zur schönen Wand gehört natürlich auch ein passend eingerichteter Raum. Bei der Raumgestaltung sollte man darauf achten, dass die Einrichtung harmoniert und zur Wand passt. Ansonsten sind hier der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Wer diese Tipps befolgt kann bei der Gestaltung seines Wohnzimmers nichts mehr falsch machen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • Willkommen auf dem Wohnungs-Blog.de.
    Heute gibt es viele Möglichkeiten Zimmer und Wohnungen zu gestalten. Doch für welchen Stil entscheidet man sich? Hierbei hilft der Wohnungs-Blog.de. Egal, ob Sie Tipps & Tricks zum anbrigen von Tapeten, montieren von Lampen, aufhängen von Bildern oder das zusammenbauen von Betten benötigen, auf dem Wohnungs-Blog.de wird Ihnen geholfen. Wöchentlich werden neue Artikel verfasst und veröffentlicht, damit Sie es leichter haben sich für einen Stil zu entscheiden. In unserm Archiv finden Sie jede menge Artikel zu verschiedenen Themenbereichen. Wohnen Sie schon oder suchen sie noch?