Oktober, 2011:

Wohnaccessoires aus Wolle

Wer seine Wohnung oder sein Haus schön gemütlich haben will, der sollte auch auf die richtigen Wohnaccessoires setzen. Denn eine schöne Decke oder Kissen, sorgen erst dafür, dass ein Zuhause richtig wohnlich wird. Wer dabei noch ein wenig Geschick bei der Handarbeit besitzt, kann sich tolle Wohnaccessoires auch selber stricken oder häkeln. Denn eine Decke, Gardinen oder Kissenhüllen müssen nicht immer gekauft werden, sondern können mit Wolle auch selbst hergestellt werden.

Wer seine Wohnaccessoires aus Wolle selbst herstellen will, der sollte sich zuerst im Internet oder in Zeitschriften nach den richtigen Anleitungen umsehen und sich dann die passende Wolle und Strick- oder Häkelnadeln kaufen. Dann kann es auch schon los gehen und man kann sich seine Wohnaccessoires selbst herstellen. Doch auch wenn man keine Zeit hat um selbst etwas aus Wolle zu machen oder man in der Handarbeit nicht so geschickt ist, muss man nicht auf Wohnaccessoires aus Wolle verzichten. Denn egal ob im Internet oder im Handel, man kann Wohnaccessoires aus Wolle überall finden.

Eine Tagesdecke aus Wolle, kann zum schönen Hingucker im Schlafzimmer werden und so nicht nur Gemütlichkeit, sondern auch Farbe ins Schlafzimmer bringen. Denn gerade bei Wolldecken, kann man eine unglaubliche Vielfalt an Farben und Mustern finden. Doch auch andere Wollaccessoires wie Tischdecken aus Baumwolle oder schöne Kissenhüllen können in den verschiedensten Farben und Mustern gefunden werden, so dass man mit Wohnaccessoires aus Wolle Farbe in seine Wohnung oder sein Haus bringen kann. Denn gerade wenn man bestimmte Farben hat die das Raumbild dominieren können Wohnaccessoires aus Wolle die perfekte Abrundung für das Gesamtbild sein.

Wer also in seinem Zuhause auf Gemütlichkeit setzt, der sollte in keinem Fall auf die vielseitigen Möglichkeiten verzichten, die einem Wohnaccessoires aus Wolle bieten. Denn hier kann man immer wieder neue Dinge finden und sich so die richtigen Wohnaccessoires für jede Gelegenheit ins Haus holen.

Bartheke für Zuhause

Viele Menschen haben von Zeit zu zeit den Wunsch, eine eigene Hausbar zu besitzen. Für eine Hausbar muss nicht zwingend ein separater Raum eingerichtet werden, eine geschmackvolle Bartheke, welche nur wenig Platz benötigt findet in nahezu jeder Küche oder in jedem Wohnzimmer Platz. Wenn natürlich ausreichend Platz in seinem eigenen Haus zur Verfügung steht, kann sich auch beispielsweise eine Kellerbar einrichten, deren wichtigstes Element natürlich die Bartheke ist.

Rustikale Bartheken finden heute bei der Gestaltung der Wohnung kaum noch Verwendung. Stattdessen werden für den Wohnbereich Bartheken in einem modernen Design angeboten, welche in jedem Wohnzimmer sofort beim Betreten alle Blicke auf sich ziehen. An der Wand hinter der Bartheke mit den dazu gehörigen Barhockern kann beispielsweise ein stimmungsvoll ausgeleuchtetes Regal stehen, welches die Gläsersammlung, die Getränke oder die ein oder andere gute Flasche Whisky aufnimmt. Wenn allerdings Kinder zur Familie gehören, sollte gut überlegt werden, ob auch die alkoholischen Getränke so offen aufbewahrt werden sollen, denn Kinder sind sehr neugierig und probieren gerne alles aus.

Doch die Einrichtung einer Hausbar hat nicht zwangsläufig zur Folge, dass an der Bartheke ausschließlich Alkohol zu sich genommen wird. Besonders beliebt wegen ihres Designs sind beispielsweise Espressobars. Eine Bartheke kann eben so gut für die Gestaltung und Nutzung als Kaffeebar im Wohnbereich Verwendung finden.

In einer Küche ist eine Bartheke gut geeignet, um daran die Mahlzeiten einzunehmen oder um das Frühstück zu genießen und dabei einen Blick in die Tageszeitung zu werfen. Während der Gastgeber oder die Gastgeberin in der Küche noch mit den letzten Vorbereitungen beschäftigt sind, können die Besucher schon mal an der Bartheke Platz nehmen und einen Willkommenstrunk genießen. Der Vorteil der Bartheke in der Küche ist, dass der Gastgeber auch während des Kochens beispielsweise mit den bereits anwesenden Gästen kommunizieren kann. Bartheken können im Internet bestellt werden oder mit etwas Handwerklichem Geschick auch selbst zusammen gebaut werden.

  • Willkommen auf dem Wohnungs-Blog.de.
    Heute gibt es viele Möglichkeiten Zimmer und Wohnungen zu gestalten. Doch für welchen Stil entscheidet man sich? Hierbei hilft der Wohnungs-Blog.de. Egal, ob Sie Tipps & Tricks zum anbrigen von Tapeten, montieren von Lampen, aufhängen von Bildern oder das zusammenbauen von Betten benötigen, auf dem Wohnungs-Blog.de wird Ihnen geholfen. Wöchentlich werden neue Artikel verfasst und veröffentlicht, damit Sie es leichter haben sich für einen Stil zu entscheiden. In unserm Archiv finden Sie jede menge Artikel zu verschiedenen Themenbereichen. Wohnen Sie schon oder suchen sie noch?